Kundalini-Reiki

 

„Und wie Mose die Schlange in der Wüste erhöht hat, so muss der Menschensohn erhöht werden, damit jeder, der (an ihn) glaubt, in ihm das ewige Leben hat.“

 
– Joh 3,14-15
 
Beim Kundalini-Reiki wird der Haupt-Meridian aktiviert, welcher die 7 Hauptchakren miteinander verbindet. Dieser Haupt-Meridian wird auch Kundalini genannt und tritt in das Wurzelchakra ein und aus dem Kronen(Scheitel)chakra wieder aus. Die Aktivierung der Kundalini wird in den meisten Fällen als aufsteigende Wärme/ Hitze oder Kribbeln vom Steißbein bis in den Kopf gespürt. Man fühlt sich einfach "verbunden". Die Kundalini wird auch als spirituelle Kraft beschrieben, die jedem innewohnt, symbolisch dargestellt als eine Schlange, die am Ende der Wirbelsäule ruht. Durch das Erwecken dieser Energie werden alle Chakren gereinigt und unsere innere Weisheit genährt.
Kundalini-Reiki wird in mehreren Graden unterrichtet und ist ein sehr einfach zu lernendes System. Es ist sinnvoll, den 1.Grad des Renaissance(Usui) Reiki absolviert zu haben, da dieses System eine hervorragende Basis für weitere Systeme ist.  
Der 1. Grad : bereitet den Körper auf das Kundalini-Reiki System vor.
Der 2. Grad :  Kundalini-Reiki-Meditation und Fernheilung
Der 3. Grad :  Reinigung von Häusern und Räumen;  Heilung des Karmischen Bandes;  Heilung von Situation und  Eigenschaften
Der 4. Grad : eine weitere energetische Erweiterung zum Diamant-Reiki
Der 5. Grad : Kristall-Reiki ( Lösen und Heilen von früheren Verletzungen)
Der 6.Grad : DNS-Reiki
Der 7. Grad : Geburtstrauma-Reiki und Orts-Reiki
Der 8.Grad : Frühere-Leben-Reiki und Balance ( Chakra-Ausgleich )
Der 9. Grad : Ausbildung zum Lehrer
 

Kosten:  je Grad  50 EUR